FAHRRADTOURENKOROŠKA HIŠA, Helena Kresnik Pažek s.p.

Fahrradtouren

Das Kärntnerhaus Bei der Linde befindet sich an dem Drauradweg, an einer ruhigen und sicheren Stelle. Das Haus verfügt über thematische Fahrradführer und einen überdachten und geschlossenen Fahrradstand. Eine Besonderheit ist der Verleih von altertümlichen Fahrrädern, mit denen Sie die nahe Umgebung auf lokalen Radwegen entdecken und so bis zum Fischteich, Naturbadesee, Floßanlegestelle, zum Wasserfall oder zu den Ruinen des Pistor Schlosses fahren können. In der Nähe steht eine Fahrradwerkstatt, in der man auch Mountainbikes oder E-Bikes mieten kann, mit denen der Weg bis zum nächsten Aussichtspunkt ein Genuss sein wird.

DER DRAURADWEG

gehört wegen der Natur- und Kulturvielfalt zu den schönsten Radwegen in Europa. Im Jahr 2015 wurde er seitens ADFC mit fünf Sternen ausgezeichnet und wurde damit einer von vier Radwegen in Europa mit der höchsten Bewertung. Der Weg führt von der Quelle der Drau bei Toblach in Italien über Österreich nach Slowenien, durch Dravograd, an Muta vorbei, wo auch das Kärntnerhaus steht und weiter nach Maribor und Ptuj, bis zur slowenisch-kroatischen Grenze bei Ormož. Es werden Trekkkingräder oder Mountainbikes empfohlen. Weitere Infos: www.dravabike.si.

ŠTREKNA; DER FAHRRADWEG DURCH DAS MISLINJATAL

Der Fahrradweg durch das Mislinjatal gehört zu den am besten eingerichteten Fahrradwegen in Slowenien, da er auf der Trasse der ehemaligen Eisenbahn Otiški vrh - Velenje verläuft. Er ist 24 km lang und führt von Otiški Vrh, Slovenj Gradcem, Mislinjobis nach Gornji Dolič. Dieser Abschnitt wurde im Jahr 2015 mit neuen Tafeln gekennzeichnet. Der Weg verläuft getrennt von der Bundesstraße und ist deswegen besonders sicher und gut für Familien mit Kindern und Ältere geeignet. Am Weg gibt es zahlreiche Rastplätze. Weitere Infos: http://www.koroska.si/si/aktivnosti/kolesarske-poti/382-Strekna-kolesarska-pot-po-Mislinjski-dolini.

RUND UM URŠLJA GORA

Der Berg-Fahrradweg führt auf lokalen, Wald- und Schotterstraßen, die Weiler und Bauernhöfe rund um Uršlja gora verbinden. Der Weg führt durch Schatten der Fichtenwälder, sonnige Almen, an zahlreichen Aussichtspunkten, Ferienbauernhöfen, Berghütten, Weilern und Einzelhöfen vorbei. Sie können auch eine kürzere Trasse wählen, die teilweise auf einem Waldweg verläuft. Weitere Infos: http://www.tic-ravne.si/Aktivnosti-doživetja/Kolesarske-poti/ArtMID/461/ArticleID/110/S-kolesom-okoli-Uršlje-gore.

DURCH DAS BERGWERK

In Mežica befindet sich ein einzigartiger, über 5 km langer, unterirdischer Weg aus einem ins andere Tal, den man in Begleitung eines Führers und mit Stirnlampen befahren kann. Der Weg führt durch verlassene Stollen des ehemaligen Blei- und Zinkbergwerks und hat nur cca. 15 m Höhenunterschied. Der Weg ist für alle Zielgruppen geeignet, lässt aber wegen der Furchen und Bodenwellen der ehemaligen Eisenbahnschweller, die die Fahrt beleben, keine lässige Fahrt zu. Der Ausgangspunkt für dieses Abenteuer ist das Bergwerksmuseum in Mežica, wo Sie der Führer mit geeigneter Ausrüstung erwartet. Fahrradmiete möglich. Weitere Infos: https://www.podzemljepece.com/index.php?stran=ogled-rudnika-s-kolesom&sklop=main&lang=si.

POHORJE FAHRRAD TRANSVERSALE

Für Liebhaber der unasphaltierten Oberflächen und Mountainbikes führt zwischen den Wäldern von Pohorje ein 75 km langer, abwechslungsreicher Fahrradweg, der den östlichen Teil von Pohorje in Maribor mit dem westlichen in Kärnten verbindet. Der Weg ist in beide Richtungen gekennzeichnet (Zeichen PT) von Bolfenk im Osten bis zur Bergspitze Kremžarjev vrh im Westen und ist mit zahlreichen lokalen Fahrrad- oder Waldwegen verbunden, die zu allen größeren Mittelpunkten rund um Pohorje führen. Weitere Infos: https://www.koroska.si/Raziskuj/Sportne-aktivnosti/Kolesarjenje/Gorsko-kolesarjenje/pohorska-kolesarska-transverzala.
KOROŠKA HIŠA PRI LIPI
Helena Kresnik Pažek s.p.
Mariborska cesta 12
SI - 2366 Muta

GSM: +386 (0)41 722 091
Email: info@prilipi.si

Öffnungszeit:
Montag - Samstag: 11.00 - 21.00
Sontag and Feiertage: 11.00 - 17.00




Allgemeine Geschäftsbedingungen